Rechtliches

Rechtliches


AGB u. Widerrufsrecht

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

 

 

§ 1 Geltungsbereich

 

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen Privatkunden und der Firma Ladyworks, Am Theater 9, 48653 Coesfeld.

 

§ 2 Preise

 

Die Preise beinhalten grundsätzlich die gesetzliche Mehrwertsteuer in Höhe von 19 %.

§ 3 Versandkosten

 

Ladyworks versendet innerhalb von Deutschland versandkostenfrei. Für Lieferungen ins Ausland gelten folgende Versandkosten: Versand in EU-Länder je Lieferung 4,10 €, Versand in Nicht-EU-Länder je Lieferung 9,90 €. Für Lieferungen wird die DHL beauftragt.

 

§ 4 Vertrag

 

Indem Sie zum Abschluss des Bestellvorgangs auf die Schaltfläche "Bestellung abschicken" klicken, geben Sie ein Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages mit der Firma Ladyworks ab.

 

Den Eingang Ihrer Bestellung bestätigen wir Ihnen sowohl auf der darauf folgenden Internetseite als auch per E-Mail. Beides stellt noch keine Annahme Ihres Angebotes dar, sondern soll Sie über den Eingang der korrekten Bestellinformationen informieren.

 

Ihre Bestelldaten werden bei uns gespeichert. Sofern Sie diese aufbewahren möchten, drucken Sie bitte die Bestätigungsseite aus.

 

Die Firma Ladyworks ist berechtigt, Ihre Bestellung wegen unerwarteter Lieferschwierigkeiten oder einer negativen Bonitätsprüfung ganz oder teilweise abzulehnen. Innerhalb von drei Werktagen nach Bekanntwerden derartiger Umstände informieren wir Sie per E-Mail. Sollten Sie bereits Vorauszahlungen auf die nicht gelieferten Waren geleistet haben, erstatten wir Ihnen diese natürlich zurück.

 

Der Vertrag zwischen der Firma Ladyworks und Ihnen kommt zustande, indem wir die bestellten Artikel an Sie versenden.

 

§ 5 Lieferung

 

Die Firma Ladyworks verschickt alle vorrätigen Artikel unmittelbar nach Eingang Ihrer Bestellung. Sie erhalten die Waren deshalb innerhalb von drei bis vier Werktagen.

 

§ 6 Bezahlung

 

Im Ladyworks Online-Shop können Sie folgendermaßen bezahlen:

 

Paypal

Sie zahlen bequem online und der Versand wird innerhalb kürzester Zeit vorbereitet.

 

Rechnung

Bitte zahlen Sie den Rechnungsbetrag innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt Ihrer Lieferung. Sollten diese Zahlungsfrist nicht einhalten, berechnen wir folgende Beträge:

Nach 15 Tagen: Zahlungserinnerung / Kosten: Bestellwert zzgl. 3,70 €

Nach 21 Tagen: Erste schriftliche Mahnung / Kosten: Bestellwert zzgl. 7,90 €

Nach 28 Tagen: Zweite schriftliche Mahnung / Kosten: Bestellwert zzgl. 9,90 €

Nach 38 Tagen: Inkasso / Kosten: Bestellwert zzgl. 19,90 €

 

Die gelieferte Ware bleibt bis zu ihrer vollständigen Bezahlung Eigentum der Firma Ladyworks.

 

§ 7 Gewährleistung und Schadenersatz (Informationspflichten der Art. 246a und 247c EGBGB)

 

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen. Geringfügige Abweichungen der Ware, insbesondere der Farbe, stellen keinen Mangel dar, der einen Gewährleistungsanspruch auslöst. Eine Garantie wird grundsätzlich nicht gewährt. Ladyworks haftet nicht für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen, sofern diese keine Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder etwaig gewährten Garantien betreffen oder Ansprüche aus dem Produkthaftungsgesetz berührt sind. Dies gilt ebenso für Pflichtverletzungen etwaiger Erfüllungsgehilfen. Für Unternehmer: Falls die Ware nicht für private Nutzung, sondern für gewerbliche oder selbstständige Tätigkeiten gekauft wird, können gesetzliche Mängelansprüche nur innerhalb eines Jahres ab Lieferung geltend gemacht werden.

 

 

§ 8 Widerrufsbelehrung

 

Widerrufsbelehrung

 

Widerrufsrecht Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Firma Ladyworks, Am Theater 9, 48653 Coesfeld, E-Mail: info@ladyworks.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Um Zweifel über die Rechtmäßigkeit des Widerrufs auszuschließen, sollten die Artikel originalverpackt, unbeschädigt und ungetragen sein. Eine Anprobe ist zulässig.

Folgen des Widerrufs

 

Wenn Sie den Kaufvertrag widerrufen, habe ich Ihnen alle Zahlungen, die ich von Ihnen erhalten habe, einschließlich der Versandkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten ,die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von mir angebotene Standardlieferung gewählt haben) unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf bei mir eingegangen ist. Für die Rückzahlung verwende ich dasselbe Zahlungsmittel, dass Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart (bei Barkauf auf Messen werde ich den Betrag überweisen); in keinem Falle werde ich Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnen. Ich kann die Rückzahlung verweigern, bis ich die Waren wieder zurückerhalten habe oder Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie mich über den Widerruf unterrichten, an mich zurückzugeben oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

 

 

Ausschluss des Widerrufsrechtes

 

Das Widerrufsrecht besteht nicht für Bestellungen, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

 

 

§ 9 Datenschutz und Sicherheit

 

Ihre persönlichen Daten sowie alle anderen Informationen zu Ihrer Bestellung werden verschlüsselt und über eine sichere SSL-Verbindung übertragen.

 

Wir speichern Ihren Namen und Ihre Adresse sowie die auftragsbezogenen Daten. Selbstverständlich sichern wir Ihnen den umfassenden Schutz Ihrer personenbezogenen Daten nach den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes und des Telemediengesetzes zu. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte geschieht ausschließlich im Rahmen der Erfüllung Ihrer Bestellung, z. B. für gegebenenfalls notwendige Kreditkarten-, Bonitäts- oder Adressprüfungen. Natürlich sind wir bestrebt, das Sortiment und den Service des ROADSIGN australia Online-Shops ständig für Sie zu verbessern. Dazu tragen regelmäßige Auswertungen von Kunden- und Bestelldaten sowie aktuelle Informationen in unserem E-Mail Newsletter bei.

 

Sollten Sie mit der Verwendung Ihrer Daten zu diesen Zwecken nicht einverstanden sein, können Sie jederzeit Widerspruch einlegen. Dazu genügt eine formlose Erklärung per E-Mail an: info@ladyworks.de

 

§ 10 Aufrechnung und Abtretung

 

Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder unbestritten sind. Eine Abtretung Ihrer vertraglichen Rechte an Dritte ist nur mit unserer schriftlichen Zustimmung möglich.

 

 

Muster-Widerrufs-Formular

 

Name: *

Straße: *

Ort: *

E-Mail-Adresse: *

Die Waren habe ich bestellt am: *

Die Waren habe ich erhalten am: *

Ware 1: *

Ware 2:

Ware 3:

Ware 4:

Hiermit widerrufe ich den Vertrag über den Kauf der oben aufgeführten Waren und sende die Waren binnen vierzehn Tagen zurück.

* Pflichtfelder

 

 

 

 

Impressum

Anschrift:

 

Firma ladyworks

 

Anja von dem Berge

 

Am Theater 9

 

Kulturquartier

 

48653 Coesfeld

 

 

Kontakt:

 

Telefon: 01796631245

 

Fax: 02541-889186

 

email: info@ladyworks.de

 

homepage: www.ladyworks.de

 

 

Steuernummer:

 

USt-IdNr. DE272797518

 

 

 

 

 

Datenschutz

Personenbezogene Daten sind Informationen, die auf Ihre Identität hinweisen: Name, Adresse, Postanschrift, Lieferanschrift, Telefonnummer und E-Mail Adresse.

 

1. Wer ist verantwortlich für den sorgsamen Umgang Ihrer Daten?

 

Verantwortliche Stelle der Datenverarbeitung ist die Firma Ladyworks.

 

2. Wann nutzt und verarbeitet die Firma Ladyworks personenbezogene Daten?

 

Wir wissen, dass Ihnen der sorgfältige Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten sehr wichtig ist. Da der Datenschutz bei Ladyworks auch deshalb einen hohen Stellenwert einnimmt, halten wir uns bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung streng an die gesetzlichen Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes und des Telemediengesetzes. Grundsätzlich können Sie den Ladyworks Online Shop besuchen, ohne personenbezogene Daten zu hinterlassen. In einigen Fällen benötigen wir jedoch Daten von Ihnen:

 

  • bei der Bestellung

  • bei der Kontaktaufnahme mit uns

  • bei der Registrierung und der Benutzung des geschützten Bereiches durch registrierte Kunden

  • beim Abonnieren und Abbestellen unseres Newsletters

 

Wir verwenden die personenbezogenen Daten im Einzelnen zur Abwicklung der Bestellungen, zur Lieferung der Waren, für die Abwicklung der Zahlung, um einem Missbrauch unserer Internetseite vorzubeugen und um Sie über Bestellungen, Produkte, Dienstleistungen und Angebote zu informieren. Um einfacher und schneller als auf dem Postweg mit Ihnen in Kontakt treten zu können, bitten wir Sie, uns Ihre E-Mail Adresse und Telefonnummer mitzuteilen.

 

3. Was macht die Firma Ladyworks mit Ihren personenbezogenen Daten?

 

Die personenbezogenen Daten speichern wir zur optimalen Auftragsabwicklung und geben sie gegebenenfalls zu diesem Zweck an andere Unternehmen in Deutschland oder Österreich weiter. Dies ist vor allem für Verpacken und Versand der bestellten Artikel, für die Bearbeitung von Rücksendungen und die Buchhaltung. Die so weitergegebenen Daten dürfen von den beauftragten Unternehmen lediglich zur Erfüllung ihrer Aufgabe verwendet werden. Eine anderweitige Nutzung der Informationen ist nicht erlaubt.

 

Beim Kauf auf Rechnung werden bei Zahlungsverzug für die Eröffnung und Durchführung von Inkassoverfahren die Adressdaten des Kunden sowie alle mit der offenen Rechnung im Zusammenhang stehenden Bestell-, Liefer- und Rechnungsdaten an ein zugelassenes Inkassounternehmen weitergegeben.

 

4. Wie schützt die Firma Ladyworks Ihre personenbezogenen Daten?

 

Wenn Sie sich im Ladyworks Online Shop registriert haben und mit Passwort anmelden oder eine Bestellung aufgeben, werden Ihre personenbezogenen Daten an uns übermittelt. Damit diese nicht in falsche Hände gelangen, verschlüsseln wir sie mit dem SSL-Verfahren (Secure-Socket-Layer). Dies ist das zurzeit gängigste und sicherste Datenübertragungsverfahren im Internet.

 

Sie erkennen, dass Daten verschlüsselt übertragen werden, an der geschlossenen Darstellung eines Schlüssel- bzw. Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers.

 

 

5. Setzt die Firma Ladyworks Cookies ein?

 

Cookies sind Textdateien, die bei dem Besuch auf einer Internetseite auf dem Computer des Benutzers gespeichert werden. Die Firma Ladyworks setzt sogenannte Session-Cookies ein, die es uns ermöglichen, Ihren Einkauf so angenehm wie möglich zu gestalten. In unseren Cookies werden keine personenbezogenen Daten gespeichert. Informationen, die wir mit Hilfe von Cookies erhalten, dienen ausschließlich dem Zweck, unser Angebot den Kundenwünschen bestmöglich anzupassen und Ihnen das Surfen bei uns so komfortabel wie möglich zu gestalten.

 

6. Wie geht die Firma Ladyworks mit anonymisierten Daten um?

 

Mit Ihrem Besuch im Ladyworks Online Shop können außerdem Informationen über den Zugriff (Datum, Uhrzeit, betrachtete Seite) auf unserem Server gespeichert werden. Diese Daten gehören nicht zu den personenbezogenen Daten, sondern sind anonymisiert. Sie werden von uns ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet.

 

7. Wann werden Ihre Daten gelöscht?

 

Der Gesetzgeber hat vielfältige Aufbewahrungspflichten und -fristen erlassen. Nach Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht.

 

 

 

 

 

Haftungsausschluss

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen.

 

Als Diensteanbieter sind wir gemäß Telemediengesetz (TMG) für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Diensteanbieter sind jedoch nicht verpflichtet, die von ihnen übermittelten oder gespeicherten fremden Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei bekannt werden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

 

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

 

Urheberrecht

Die Betreiber der Seiten sind bemüht, stets die Urheberrechte anderer zu beachten bzw. auf selbst erstellte sowie lizenzfreie Werke zurückzugreifen.